Wir können Auto.
Get Adobe Flash player

Auf den richtigen Druck kommt es an

 

Falscher Luftdruck und Bordsteine sind die größten Reifenfeinde. Fach­leute raten deshalb, nicht nur den Luftdruck der Reifen, sondern auch die Reifen selbst in regelmäßigen Abständen gründlich zu kontrollieren. Verdächtige Anzei­chen sind Schnitte, Risse, Beulen, heraus gebrochene Profilstücke und Fremd­körper. Im Zweifel gilt: Reifen wechseln.

Dabei sollte das Profil zumindest an je­der Achse gleich sein. An beschädigten Reifen kann sich die Lauffläche lösen oder sie platzen ganz einfach. Übrigens kann auch falscher Luftdruck auf Dauer die Reifen beschädigen, zu Lasten des Spritverbrauchs und des Komforts geht er alle Mal. Eine Luftdruckkontrolle empfiehlt sich deshalb monatlich – und zwar am kalten Reifen, weil sich am warmen Reifen der Luftdruck erhöht.