Wir können Auto.
Get Adobe Flash player

Wer Interesse an Kraftfahrzeugen, Verständnis für technische und elektronische Inhalte hat und unterschiedlichste Tätigkeiten rund um das Automobil sucht, für den ist eine Ausbildung im Kfz-Gewerbe genau das Richtige. Insgesamt 100.000 Auszubildende lernen im kaufmännischen und technischen Bereich moderne und attraktive Berufe rund ums Automobil:

Die technische Ausbildung

Bei der täglichen Werkstattarbeit sind Kfz-Mechanik und Kfz-Elektrik / Elektronik nicht mehr zu trennen. Fast alle Funktionen im Kraftfahrzeug werden elektronisch kontrolliert. Neue Werkstoffe und unterschiedliche Materialkombinationen erfordern neue moderne Reparaturtechniken. Die Vielzahl verschiedener Lackmaterialien und Lackiertechniken ist rasant angestiegen. Diese technischen Entwicklungen haben die Etablierung der neuen modernen fahrzeugtechnischen Berufe erforderlich gemacht:

Kfz-Mechatroniker/in

5 Schwerpunkte:

  • Personenkraftwagentechnik (Pkw) 
  • Nutzfahrzeugtechnik (Nfz) 
  • Motorradtechnik 
  • System- und Hochvolttechnik NEU ab 01.08.2013
  • Karosserietechnik NEU ab 01.08.2013
Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker/in

Diese attraktiven AutoBerufe bieten vielfältige Lerninhalte, die sich nach den neuesten Entwicklungen und Trends auf dem Automobilmarkt richten.

 

Die kaufmännische Ausbildung

Das Kfz-Gewerbe bietet auch im kaufmännischen Bereich interessante Berufsprofile:

Automobilkaufmann/frau

Bürokaufmann/frau

In dem kaufmännischen Bereich des Autohauses sind qualifizierte Mitarbeiter für den Ablauf und die Organisation des Betriebes (Bürowirtschaftliche Abläufe, Personalverwaltung, Buchhaltung etc.) zuständig.